Pauli Hofe

Herzlich Willkommen beim Bürger-Schützen-Verein

Als Uniform (umgangssprachlich Kluft, österreichisch häufig Montur) bezeichnet man gleichartige Kleidung, um optisch einheitlich (lateinisch-französisch: uniform) in der Öffentlichkeit aufzutreten. Beim Militär ist die Uniform notwendige Bedingung für den Kombattantenstatus.
Die Uniform symbolisiert die Funktion ihres Trägers und/oder dessen Zugehörigkeit zu einem Verband und zu einer Organisation (Bekleidung, Abzeichen, Nationalflagge u. a.). Durch das Tragen der Uniform soll das Individuum seinen Beruf oder seine Aufgabe verkörpern und seine Aufgabe als Funktionsträger besonders in den Vordergrund stellen. Mit dem Tragen der Uniform wird auch der Korpsgeist der Uniformträger ausgebildet und gefestigt.

(Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Uniform)

 Zylinder in ordentlichem Zustand

Größe ca. 57, 58 ( Länge innen gemessen 19 cm , Breite innen 16 cm)

 

 


 

Wir sind ein Schützenverein und verpflichten uns freiwillig der Wahrung von Traditionen, zu der auch unsere Uniform gehört.

Heutzutage wird uns unser Erscheinungsbild oft als arrogant oder hochnäsig vorgeworfen, was aber total falsch ist. Im Gegensatz zu den üblichen Schützenuniformen, oft in grün mit entsprechendem Hut, tragen wir schwarze Jacke oder Frack und Zylinder.

1824 schlossen sich in Soest der Schützen- und der Bürgerverein zusammen und bilden seit dem den Bürger-Schützen-Verein. Seit dem tragen wir diese Uniform, also in Kürze 200 Jahre. Die Wahl auf diese Uniform fiel nicht, weil sie so schick ist, es war schlicht die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, einen Verein einheitlich zu kleiden. Schwarze Jacke, Frack oder Gehrock und einen Zylinder hatte fast jeder Bürger im Hause. Eine gesonderte Uniform wäre für die meisten nicht erschwinglich gewesen. Also ... reiner Prakmatismus.

Da hätten wir zunächst den einfachen Schützen  . . .
  • weiße Hose, mit schwarzem Gürtel
  • weißes Hemd, mit weißer Fliege
  • schwarze Halbschuhe, mit schwarzen Socken
  • schwarzes Jackett, mit Schützenrosette (unten links)
  • Zylinder, mit Schützenband und Eichenlaub (links)
  • weiße Handschuhe

Damit wäre der Schütze für den Ausmarsch gerüstet.

 

Dann kommt der Offizier  . . .
  • gekleidet wie der normale Schütze
  • auf dem Jackett trägt er seine Schulterstücke
  • Säbel mit Tragevorrichtung für die Scheide
  • an der Fahne wird zusätzlich eine Schärpe getragen
  • Hauptmann und Oberleutnant tragen Frack, Frackhemd und Frackweste)
  • geschäftsführender Vorstand ebenfalls Frack und zusätzlich eine Schärpe mit Goldrand

(Beispiele ... Hauptmann, Oberleutnant und Ehrenoffiziere)

 

Schulterstücke mit Rangabzeichen
  • alle Offiziere tragen Schulterstücke (schwarz, weiß, grün geflochten)
  • Kommandeur und Stellvertreter tragen goldene Schulterstücke (mit zwei, bzw. einem goldenen Stern)
  • 1. und 2. Rendant zwei, bzw. einen goldenen Stern
  • Adjutant ohne Stern, Offiziere ZBV ebenfalls
  • Leutnante tragen nur die Schulterstücke
  • Oberleutnant mit einem silbernen Stern
  • Hauptmann mit zwei silbernen Sternen
  • Spieß, Schulterstücke und zusätzlich eine gelbe Schulterkordel

  (Kommandeur und sein Stellvertreter)

 

Ehrenoffiziere tragen i.d.R. Ihre letzte aktive Uniform. 

 

Orden und Ehrenzeichen  . . .

Das allermeiste trägt der Schütze auf der linken Seite seines Jacketts, ausgenommen die Schützenschnur, die wird rechts getragen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(unzulässige Kopfbedeckung)
   
(korrekt gekleideter Offizier im
Rang eines Leutnants)
 

Am linken Revers des Jacketts, Frack darf/soll eine Rose getragen werden. Während der Offizier seinen Säbel immer trägt, führt der Schütze sein Gewehr nur Samstags beim Ausmarsch mit.

 

In Soest gibt es noch zwei Geschäfte, wo man speziell das Zubehör für Bürger-Schützen bekommen kann.

  • Hutband
  • Rosette
  • Schulterstücke

 

 

Allgemeine Sachen gibt es bei . . .

  • C&A, Piel, Bessmann, Kress (weiße Hosen, schwarze Jacken, Hemden, Fliegen, Handschuhe)
  • Modehaus Feldmann in Geseke (Frack, Zylinder, Hemden, Hosen, Handschuhe, Fliegen) http://www.modehaus-feldmann.de
  • Henk Ter Horst (Frack, Jacke, Hemden, Frackhemden und -westen, Fliegen, Handschuhe) https://www.henkterhorst.de